Android: fehlende Apps im Market im Zusammenhang mit CM9 ROMs

Ein kleiner Tipp auf die Schnelle:

Zur Zeit nutze ich folgendes Rom
auf meinem SGS2 : AOKP-CM9 Sakaschi Mod

Das ROM als solches funktioniert wunderbar. Allerdings habe ich in letzter Zeit öfter das Phänomen, dass ich nicht mehr alle Apps im Market sehen kann.

Die scheint wohl mit den DPI Einstellungen in der build.properties zu korrelieren. Da ich aber nicht wirklich motiviert war sämtliche Werte für DPI auszuprobieren, habe ich mal weiter geforscht und bin in einem Forum auf einen hilfreichen Tipp gestoßen.

Einfach mal den Market Cache löschen, in den Recovery Modus booten und dort „fix permissions“ auswählen.

Bei mir hat es geholfen…

Flattr this!

Ein Gedanke zu “Android: fehlende Apps im Market im Zusammenhang mit CM9 ROMs

  1. Even though the ROM has been tollaty redesinged all Android Market apps work great. You only have to know that every app will appear on the main home screen, you cannot hide let’s say services, because even they’ll appear on your screen. The settings screen is very different compared to the standard one and offers you more functionalities like for instance a firewall, where you can define which apps have internet access and which ones shouldn’t have this right. A big minus is the standard keyboard app, wich is terrible if you are typing in an other language than english and it’s very slow, but you can change this by installing a separate Keyboard from the market. A big weak point, is that not every Android device is supported by this ROM, the list of the supported devices is not small, but not huge either. You can find the list on the official site: MIUI Android support list

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*