Sabayon 8 erschienen: Bleeding Edge rocks! ;-)

Mit der Linux Distribution Sabayon liebäugel ich ja schon seit längerem.

Rolling Release, immer die aktuellste Software und trotzdem stabil… Das klingt wunderbar!

Der letzte Snapshot der erschienen ist, lief allerdings bei mir nicht so einfach „Out of the Box“. Hier mein Bericht: Sabayon 7

Am Wochenende habe ich mir nun Sabayon 8 (mit KDE Desktop) auf meinem Notebook installiert.

Bis jetzt bin ich mehr als begeistert! Nicht nur, dass man mehr oder weniger immer die aktuellsten Versionen der eingesetzten Software am Start hat. Einige Tools die ich einsetze sind entweder nicht quelloffen oder aber noch nicht in den jeweiligen Paketqellen vorhanden. Bei Sabayon finde ich auch diese Tools in den Quellen. Traum!

Ich werde auf jeden Fall weiter mit Sabayon arbeiten und wenn es weiter so stabil läuft auch meinen zweiten Rechner umstellen.

Ein wenig Mut zum Risiko muss man bei Sabayon natürlich mitbringen, da immer das „neuestes Zeugs“ haben nicht zwingend mit Stabilität einhergeht. Zum Einsatz auf Produktivsystemen also nur bedingt geeignet.

Flattr this!