Zwei kleine Tipps zu Thunderbird

Im Moment ist ja die große Zeit der Versionswechsel bei den großen Linux Distributionen. Wie immer probiere ich so gut wie alle auch einmal aus. Allerdings habe ich mir bei meinem letzten Versuch mein Thunderbird Backup zerschossen, sodass Thunderbird nicht mehr sauber gestartet ist.

Für alle die Thunderbird von Grund auf neu installieren wollen:

sudo 
apt-get purge thunderbird

Damit löscht man schonmal die Software inkl. der Konfigurationsdateien.

Allerdings (was auch erstmal nicht falsch ist) bleibt dadurch der persönliche Ordner im Homeverzeichnis stehen.

Diesen entfernt man mit einem gepflegten:

rm -r ~/.thunderbird/

Nun kann man sich Thunderbird neu installieren und fängt auch wirklich bei null an.

Gruppierung von Ordnern mit gleichem Namen:

Vom Smartphone her kenne ich es, dass ich einen gemeinsamen Posteingang für alle eingerichteten Mail Accounts habe. Bei Thunderbird habe ich diese Funktion immer vermisst, obwohl es sie scheinbar schon lange gibt. :-)

Einfach im Menü->Ansicht->Ordner->gruppiert wählen.

Und schon hat man zum Beispiel EINE Inbox über die ALLE Posteingänge sämtlicher Accounts verwaltet werden können.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*