Samsung Galaxy S2 (USB jig): Counter Reset bzw. was muss man berücksichtigen bevor man es einschickt

Auch wenn ich noch keine Custom Firmware auf meinem S2
habe (dauert aber nicht mehr lange :-)), habe ich dennoch wenigstens schonmal root. Anleitungen dazu gibt es ja genug. Hierfür wie immer der Verweis auf das android-hilfe Forum.

Nach dem Flashen des Root Kernels fällt direkt auf, dass beim Booten unter dem Samsung Logo ein gelbes Ausrufezeichen erscheint. Mich persönlich hat es nicht gestört zumal die Anleitung für die Entfernung des Ausrufezeichens länger war als die Anleitung zum Rooten.

Allerdings hat das gelbe Ausrufezeichen auch eine Bedeutung. Dies zeigt nämlich an, dass man nicht mehr mit der originalen Firmware läuft. Im Gerät gibt es einen Update Counter. Ist der Counter > 0 erscheint das gelbe Ausrufezeichen.

Falls man nun aufgrund eines Defekts sein Gerät einschicken muss, reicht es nicht die original Firmware zu flashen. Denn dadurch wird der Counter NICHT zurückgesetzt. Samsung würde also sofort erkennen, dass man am Gerät „rumgespielt“
hat.

Um das zu verhindern bin ich auf folgenden kleinen USB Dongle gestoßen:

Amazon-Link

Ich habe ihn mir bestellt und gestern mal ausprobiert. Also erstmal nur den Reset des Update Counters. Das hat problemlos funktioniert!! Vorher muss man allerdings noch einen Patch einspielen, aber das steht dann auch in der beigefügten Anleitung.

Zusätzlich hat man mit dem Dongle auch einen kleinen „Rettungsanker“ falls man sein S2 mal bricken sollte. Laut Beschreibung kommt man mit dem Dongle immer in den Download Modus, selbst wenn sich das Gerät so nicht mehr starten lassen sollte.

Ich finde für die paar Euro kann man sich das kleine Teil ruhig zulegen. Vor allem wenn man gerne mit Kernels, CFWs und Updates rumspielt. :-)

Flattr this!

Ein Gedanke zu “Samsung Galaxy S2 (USB jig): Counter Reset bzw. was muss man berücksichtigen bevor man es einschickt

  1. Pingback: Galaxy S2 Internet Verbindungsabbrüche: Reset und Erfahrungsbericht über w-support (Amazon) | netbunker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*